LINSE Hausprojekt

im Mietshäuser Syndikat

Kategorie: Allgemein Seite 1 von 12

„Let’s talk about Hausprojekte“-Abend

Samstag, 16. November 2019, 18:11

Kurs/Workshop Diskussion/Vortrag Essen Treffen vegan

Programm „Let’s talk about Hausprojekte“ Abend: 18:00 *Workshop Kollektives Wohnen* 20:00 *Info-Veranstaltung: Vom Hausprojekt in die Stadt blicken…* ab ca. 19:45 *Küfa (vegan), –  let’s talk about Hausprojekte*
ab ca. 19:30 Uhr :  *Siebdruck* – mit passenden Motiven, gegen Spende. Bitte bringt Textilien (Shirts, Beutel, Hoodies…) zum bedrucken mit! [de] Hausprojekte-Vernetzungstreffen: 16.11 . ab 18 Uhr im NewYorck in Kreuzberg

Das LINSE Hausprojekt ist eine Intitiative die sich schon seit einigen Jahren mit der Problematik der Mietpreissteigerung befasst und in verschiedenen Kontexte unsere Kritik an der aktuellen Mietenpolitik einbringt. Nicht zuletzt unser aller Engagement und Hartnäckigkeit hat in den vergangenen Monaten auch schon einige Früchte hervorgebracht, aber noch gibt es viel zu tun.
Falls euch diese Themen auch am Herzen liegen, kommt vorbei, wir freuen uns auf euch! 16.11.2019, New Yorck im Bethanien Südflügel, Mariannenplatz 2a:   newyorck.net/kontakt

18:00 *Workshop Kollektives Wohnen*: Wie möchtet ihr ein kollektives Zusammenleben gestalten? Was ist euch wichtig? Sucht ihr Anregung oder Leute für ein gemeinschaftliches Projekt? Kommt vorbei!
20:00 *Info-Veranstaltung: Vom Hausprojekt in die Stadt blicken…* Der Versuch ein Mietshäusersyndikatsprojekt zu verwirklichen, frisst viel Zeit, Kraft und Aufmerksamkeit. Heute blicken wir gezielt in die Stadtpolitk und schauen wie Andere am Thema ‚bezahlbare Mieten‘ und ‚Wohnraum für Alle‘ arbeiten. ab ca. 19:45 *Küfa (vegan), –  let’s talk about Hausprojekte* ab ca. 19:30 Uhr :  *Siebdruck* – mit passenden Motiven, gegen Spende. Bitte bringt Textilien (Shirts, Beutel, Hoodies…) zum bedrucken mit!

Gemütliche Grüße, LINSE Hausprojekt

Hausprojekte (housing-coop) networking meeting: 16November, 6pm at New Yorck,
Bethanien, Mariannenplatz 2a 
LINSE Hausprojekt (https://www.linsehausprojekt.de/) is an initiative that already for some years has been engaging in dialog concerned with rent freeze, rent control and generally everything to do with the currently very problematic development of rising rents and living costs. Lately we have been seeing some first changes in our favour, however, there is still a lot of work to be done! I you feel similarly, please come and join us in our workshop or take part in our informative meeting if you still have questions regarding rent policies or the MHS (Mietshäuser Syndikat) and possible ways to create your safe and cooperative living situation! Or if you only feel like talking about those issues over nice food, also join us!
16.11.2019, New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a Südflügel: newyorck.net/kontakt
18:00 *Workshop Collective Living*: How would you like to live collective housing? What is important for you? Are you looking for ideas or people you could start a project with? Come over!
20:00 *Talks: Out of Hausprojekts – into the cityThe attampt of carring out a Mietshaussyndikatsprojekt is taking a lot of time, energy and effort. Today we want to take a look out of our Hausprojekt context into the city context to see how other people are working on the plan for a better city with effortable rents and enough space for everyone. ca. 19:45 *Küfa (home-made food for all – vegan), let’s talk about Hausprojekte* ca. 19:30 starting  silk-screen printing with nice Hausprojekt-Motiven – please bring your own shirts, hoodies etc. to print on
Looking forward to meeting you! best wishes, LINSE Hausprojekt  New Yorck im Bethanien

Ort:

New Yorck im Bethanien
Mariannenplatz 2A
10997 Berlin

U Görlitzer Bahnhof, Kottbuser Tor; S Ostbahnhof

Einladung zum Aktionstag

Kundgebung mit Picknick – Wir fordern und feiern!  

Berlin sucht Auswege aus der Mietenhölle. Einige der Pläne, die gerade auf dem Tisch liegen, können als Erfolge der Mieter*innenbewegung und stadtpolitischen Gruppen gefeiert werden.

Die Betongoldbranche zittert. Damit der Goldrausch ein nachhaltiges Ende hat, benötigt die Stadt eine stabile Mischung aus kommunalem und gemeinwohlorientiertem Immobilienbestand. Dazu müssen auch Häuser des Mietshäuser Syndikats gehören.  

Wir fordern Rahmenbedingungen und Förderstrukturen, die Mietshäuser Syndikats Projekte wieder möglich machen.  

  • Häuser in Selbstverwaltung mit günstigen Mieten, für alle Zeiten dem Markt entzogen.
  • Häuser, die intern und nach außen solidarisch sind und Freiräume jenseits einer Verwertungslogik bieten.
  • Häuser mit Kiezbezug und echter Stadtrendite.  

Kommt am 27.09. ab 16.00 Uhr an die Schillingbrücke vor das BEHALA-Gelände in Kreuzberg.

Unterstützt uns und unsere Forderungen und lasst uns zusammen feiern und picknicken.   (Forderungen unten zum Download)

Eine gemeinsame Aktion der Gruppen: AKRONYM, Bande15, Etage13, GenerationMiX, JanzWeitDraußen, Knorke19, LINSE Hausprojekt, Montagskollektiv und Unsinkbar


Treffpunkt Update Mietenwahnsinndemo, Samstag 6.04.2019, 11.45 Uhr

Moini an alle Linsen die innerhalb oder außerhalb von unserem Linsentopf schwimmen!

Wir freuen uns über jeden Mensch, der Samstag kommt! Wir treffen uns gegen 11.45 Uhr zwischen C&A und DM am Alex. Hier noch ne kleine Karte wo genau das ist:

(CC BY-SA)
Kartengrundlage: www.openstreetmap.org/copyright

Noch ein letzter Hinweis: Es wird womöglich gespenstisch…

Eure wahnsinnigen Linsen.


Seite 1 von 12

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén